• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Mitglieder geehrt

16.03.2019

Über 90 Mitglieder waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung des Donnerschweer Turnvereins gefolgt. Der Vorsitzende Sven Hinrichs zog eine positive Bilanz, hob hervor, dass die Mitgliederzahl des Vereins gestiegen sei und „das Zusammengehörigkeitsgefühl der Sportlerinnen und Sportler des DTV sehr ausgeprägt und familiär“ sei. Wichtiger Bestandteil der Versammlung waren die Ehrungen einzelner Mitglieder für treue Vereinszugehörigkeit und die Anerkennung an Übungsleiter für jahrelange Arbeit mit Sportgruppen. Besonderen Dank richtete der Vorstand da auch an die scheidende Kassenwartin Uda Kriewolt, die 22 Jahre für das finanzielle Gleichgewicht des Vereins gesorgt hatte. Corinna Schlichting wurde darauf als zweite Vorsitzende und Horst Hinrichs als Oberturnwart für weitere zwei Jahre bestätigt. Als neue Kassenwartin wählten die Mitglieder Karin Gerdes-Schön, Sabine Meyer fungiert in Zukunft als Kassenprüferin. Abgerundet wurde die Versammlung von den Beiträgen zweier Tanzgruppen, „die ihr Können und ihre Freude am Tanzen zum Ausdruck brachten“, wie es heißt.

Hoher Besuch

Auf Initiative der GSG Bau- und Wohngesellschaft, die die Handballerinnen vom VfL Oldenburg seit vielen Jahren als Sponsor unterstützt, haben zwei Spielerinnen aus dem Team der 1. Bundesliga am Sportunterricht der Grundschule Unter dem Regenbogen in Kreyenbrück teilgenommen. Ann-Kristin Roller (#32) und Myrthe Schoenacker (#28) begeisterten die über 20 Kinder und zeigten ihnen Handballtechniken. Sie nahmen sich viel Zeit, beantworteten Fragen und verteilten neben einer VfL-Kladde noch Autogrammkarten und Aktionscodes für Freikarten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl in Oldenburg erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kita ausgezeichnet

In einer Feierstunde im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Eversten fand nun die Übergabe von gleich zwei Qualitätssiegeln für die Kita „Nikolai“ statt. Im November 2018 wurde das Audit durchgeführt, hier galt es nachzuweisen, dass nach der Erstzertifizierung vor fünf Jahren alle Kernprozesse nach den Qualitätsmerkmalen des Evangelischen Gütesiegels „Beta“ und dem Qualitätssiegel der der Ev. luth. Kirche in Oldenburg, weiterhin beachtet wurden und in der Praxis angewandt werden. Hiervon waren die beiden Auditoren nach Abschluss des Audits überzeugt und bescheinigten der Kita „Nikolai“ sogar noch eine Steigerung zur Erstzertifizierung. In „Nikolai“ gibt es Platz für 140 Kinder, davon 15 in der Krippe und 125 im Kindergarten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.