• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Neue Chance in Waltersdorf

25.02.2014

Knapp sechs Monate ist es noch hin – dann wollen die Handballerinnen des VfL Oldenburg abermals das Oldenburger Wunderhorn in die Höhe recken. Für das traditionelle Robert-Schumann-Turnier haben die Organisatorinnen um Heike Horstmann nun einen Termin gefunden: Sonnabend, 23. und Sonntag, 24. August.

Waldemar Kowalczyk (38) – ehemals Mittelfeldspieler beim VfB Oldenburg – nimmt eine neue Aufgabe in Angriff. Derzeit noch in Diensten von Fußball-Landesligist Germania Leer, übernimmt er in der kommenden Saison den Posten des Spielertrainers beim Kreisligisten SV Peheim (Kreis Cloppenburg).

Einen neuen Arbeitgeber hat auch Paul van Humbeek gefunden. Der Stürmer, der von 2012 bis 2013 das Trikot des VfB getragen hat, wird in Zukunft für den Brandenburger Verein RSV Waltersdorf auf Torejagd gehen. Van Humbeek hatte im Sommer 2013 einvernehmlich mit dem VfB seinen Vertrag aufgelöst, da er eine neue sportliche Herausforderung suchen wollte. Sein Traum sei es, so sagte er damals, einmal in der dritten Liga zu spielen. Damit hat es mit seinem Wechsel nach Waltersdorf noch nicht geklappt. Dort muss der 25-Jährige in der Oberliga NOFV-Nord erst einmal mit der fünfthöchsten Spielklasse Vorlieb nehmen.

Manchmal ist weniger einfach mehr. So war es zumindest bei Läuferin Ruth Spelmeyer, die am vergangenen Wochenende bei den Deutschen-Leichtathletik-Meisterschaften in Leipzig an den Start ging. Gemeldet war die 23-Jährige für die Strecken über 200 und 400 Meter. Auf die 200-Meter-Distanz verzichtete die Sprinterin vom VfL Oldenburg aber letztlich, um sich ganz auf die 400 Meter zu konzentrieren. Mit Erfolg: Der hier erlaufene dritte Platz sollte ihr Recht geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.