• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Neue Kohlgroßherzogin hat ein Händchen für Grünkohl

04.02.2014

Neue Majestäten: Wer es im Ollnborger Kring zum Kohlregenten bringen möchte, muss einen grünen Daumen haben. Denn gekürt werden beim „Grönkohläten“ die Mitglieder, die den größten, schönsten und stärksten Grünkohlstrunk gezogen haben. Die Saat wird jeweils bei der Jahreshauptversammlung verteilt. Und dann heißt es, aussäen, gießen, düngen und Geduld haben.

Die Ergebnisse werden einer fünfköpfigen Kommission vorgestellt. Und die legt dann die Gewinner fest. Beim Grünkohlessen am Sonntag im Müggenkrug wurden ausgezeichnet: Uta Pille (vorne) als Kohlgroßherzogin für einen Strunk von 2,20 Metern, Kohlgraf Ekkehard Pille (rechts), der auch 2. Vorsitzender des Krings ist, und Kohlfreiherr Günter Brüning (Zweiter von rechts).

BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.