• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Nur noch einmal Erbsensuppe...

29.04.2015

Oldenburg Für die Freunde bester Lebensmittel in der Innenstadt war es eine der schlechtesten Nachrichten das Jahres – und für die Mitarbeiter ohnehin: die angekündigte Schließung des Fleischereifachgeschäfts Monse zum Ende des Monats. Am Donnerstag ist nun zum letzten Mal geöffnet.

Viele Oldenburger haben die vergangenen Tage genutzt, um sich von der Familie und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verabschieden, auch um sich noch einmal für Erbsen- oder Linsensuppe anzustellen oder mit Rinderhüftsteak, Tafelspitz oder den Wienern zu versorgen. In den Eintopfschalen ist an diesem Mittwoch Gulasch- und am Donnerstag noch einmal Erbsensuppe.

NWZ-Artikel vom 30. Januar: Bald bleibt die Küche kalt

NWZ-Artikel vom 9. Februar: Abschied von geliebtem Wochenendritual

Monse gibt es seit 55 Jahren – zuerst in der Dragonerstraße, dann in der Mottenstraße. Etwa 60 Mitarbeiter hatten hier ihr Auskommen. Denn zu dem verwinkelten Betrieb mit seinen 1600 Quadratmetern Fläche gehörten neben dem Fleisch- und Wurstgeschäft auch eine eigene Produktion im selben Gebäude, der Mittagstisch und der Imbiss, Partyservice, Großküche und Menü-Dienst.

Zur Schließung des beliebten Geschäfts hatten sich Alexandra Monse (46) und ihr Bruder Andreas Monse (54) aus gesundheitlichen Gründen schweren Herzens entschlossen (die NWZ  berichtete). Wie es an dieser Stelle weitergehen wird, ist noch unklar. Es gibt mehrere Interessenten für die Immobilie.

Video

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.