• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag: Ärger auf der Oldenburger Dobbenwiese – Bauern protestieren in Edewecht

12.06.2021

Oldenburg Liebe Leserinnen und Leser,

diese Themen beschäftigen uns heute in den NWZ-Redaktionen:

Das Wetter ist super, der harte Lockdown vorbei. Alle wollen raus, Leute treffen, mal wieder wild und ausgelassen feiern, das Leben genießen. Auch auf der Oldenburger Dobbenwiese wird das seit einigen Wochen zelebriert. Allerdings schlagen die Feiernden dabei auch immer wieder über die Stränge, sodass die Polizei die Dobbenwiese bereits in diesem Frühjahr zweimal geräumt hat. Die Musik dröhnte, die Corona-Regeln wurden nicht immer eingehalten und am Ende lag viel Müll im Gras. Die Sommer-Situation auf der Dobbenwiese ist auch heute noch einmal Thema bei uns: Die Stadtredaktion spricht mit der Polizei darüber.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Emden geht (endlich) der Lockdown zu Ende. Meine Kolleginnen und Kollegen werden Sie auf dem Laufenden halten: Wie verläuft der erste Tag mit der wiedergewonnenen Freiheit? Aber auch die traurigen Folgen der Pandemie nimmt die Redaktion in den Blick und berichtet über eine Familie, die durch Corona in die Überschuldung geraten ist.

Im Ammerland demonstrieren heute wieder die Bauern: Vor dem Milchkontor in Edewecht fahren sie mit ihren Treckern auf, um höhere Milchpreise zu fordern. Auch in anderen Orten in der Region wollen die Landwirte für ihre Interessen einstehen.

Im Landkreis Oldenburg haben Bankmitarbeiter einen Trickbetrug verhindert, aus Friesland gibt es weitere Neuigkeiten zum Brand in einer Zeteler Werkstatt und die älteste Cloppenburgerin feiert ihren 105. Geburtstag.

Ach ja – und dann gibt es natürlich noch ein Thema, das in der Pandemie-Zeit etwas in den Hintergrund gedrängt wurde: Fußball! Die EM geht heute los mit dem Eröffnungsspiel Türkei gegen Italien. Unsere Sportredaktion liefert Berichte, Kolumnen und Analysen – viel Spaß allen Fans.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende wünscht

Inga Wolter

Inga Wolter stv. Ltg. / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2155
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.