• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Andersen in Bremen erleben

19.01.2019

Oldenburg Hans Christian Andersen ist vor allem für seine Märchen bekannt, doch er war auch bildkünstlerisch tätig. Viele seiner Werke sind unter dem Titel „Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere“ in der Kunsthalle Bremen ausgestellt. Am Samstag, 26. Januar, laden die Oldenburgische Bibliotheksgesellschaft, Goethe-Gesellschaft Oldenburg und Landesbibliothek Oldenburg zu einer Exkursion dorthin ein. Der Bus fährt um 9.30 Uhr an der Landesbibliothek Oldenburg ab, eine Führung durch die Ausstellung mit Kurator Detlef Stein ist von 11 bis 13 Uhr geplant und die Rückfahrt erfolgt nach einiger Freizeit um 16.30 Uhr. Die Kosten für die gesamte Exkursion betragen 25 Euro pro Person. Anmeldungen können bis Mittwoch, 23. Januar, im Sekretariat der Landesbibliothek, unter Telefon  5 05 01 80 und per Mail an grundmann@lb-oldenburg.de erfolgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.