• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Ausstellung zum Grundgesetz

21.08.2019

Oldenburg Im Jahr 1948 erhielt der Parlamentarische Rat den Auftrag, ein Grundgesetz für die neue Bundesrepublik Deutschland zu erarbeiten. 65 Personen umfasste der Parlamentarische Rat, darunter waren nur vier Frauen: Elisabeth Selbert, Helene Weber, Frieda Nadig und Helene Wessel.

Aus Anlass des 70. Jahrestages des Grundgesetzes zeigt das Gleichstellungsbüro der Stadt vom 22. August bis zum 25. September die Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ im Bürgerbüro Mitte am Pferdemarkt 14.

Als eine der wesentlichen Anlaufstellen der Stadtverwaltung und aufgrund der zentralen Lage wurde das Bürgerbüro für das Thema ausgewählt. Das Grundgesetz und die daraus abgeleiteten Fachgesetze sind die wesentliche Arbeitsgrundlage auch für die Arbeit der Stadtverwaltung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.