• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Bürger führen durch ihre Stadt

08.05.2018

Oldenburg „Oldenburger führen durch Oldenburg“ heißt es wieder monatlich von Mai bis September. Die erste der Oldenburger Bürgerführungen spielt sich am 11. Mai im Viertel rund um den „Friedrich-August-Platz“ ab. Dietmar Schütz, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt und Vorsitzender der Bürgerstiftung, wird mit dem ehemaligen Denkmalpfleger der Stadt, Friedrich Precht, Interessierte durch das Quartier führen. Das Viertel rund um den „Friedrich-August-Platz“ ist vor dem ersten Weltkrieg und danach entstanden und trägt auch noch die Namen aus dieser Zeit. Es beherbergt eines der ersten großen Bauvorhaben der GSG. Ein wichtiger Punkt der Besichtigung sind die Räume der Landwirtschaftskammer.

Die Führung beginnt am 11. Mai um 15 Uhr. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich unter Telefon  50 50 16 13 (mo.-do., 8.30 bis 12.30 Uhr) oder an info@oldenburger-buergerstiftung.de.

Die nächste Führung findet am 15. Juni statt.

Weitere Nachrichten:

Bürgerstiftung | GSG | Landwirtschaftskammer

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.