• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

„Oldenburger des Jahres“ gebührend gefeiert

08.06.2018

Oldenburg Es gab so viele Unterschiede zwischen den Gästen, die am Donnerstagabend im großen Saal des Oldenburger Schlosses zusammenkamen: Alter, Beruf, Hobbys. Doch da war auch etwas, das sie einte – ihr Engagement in der Freizeit für das Wohl anderer.

Zum 13. Mal hatten NWZ und Volksbank die Oldenburger des Jahres gesucht. 32 Frauen und Männer waren nominiert und vorgestellt worden. Sie alle trafen sich nun mit Begleitung, früheren Gewinnern und der Jury zum großes Abschlussfest. Mehr als 80 Gäste waren ins Schloss gekommen, um gemeinsam zu feiern und um die diesjährigen Gewinner zu ehren.

Oldenburgerin des Jahres wurde die 21-jährige Lina Sophie Kahl. Den Titel Oldenburger des Jahres darf ab sofort der 50-jährige Thomas Sieverding tragen. Zudem wurde ein Sonderpreis für den 16-Jährigen Schüler Karl Grotheer ausgelobt.

„Die Stadt ist sehr froh zu sehen, wie vielfältig die Initiativen sind, in denen sich die Oldenburgerinnen und Oldenburger engagieren“, sagte Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler in ihrem Grußwort. Sie sei froh über die Unterstützung bei dem Ziel, eine „Stadt für alle“ zu sein.

Matthias Osterhues, Vorstand der Volksbank, bedankte sich bei den Ehrenamtlichen. „Sie teilen ihre freie Zeit um mitzumachen, anzupacken, zu gestalten und Verantwortung zu übernehmen.“ Auch NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann lobte die Bereitschaft, sich für andere zu engagieren.

Für die musikalischen Untermalung sorgten Heinz Fröhling und Kai Liedtke. Zudem gab es Auftritte des Musikers Marius Friedeberg. Neben den Auszeichnungen erhielten alle Gäste Urkunden und Präsente. Zudem wurde unter allen Nominierten eine NWZ-Leserreise nach Berlin inklusive Besuch eines Pur-Konzerts verlost. Glücklicher Gewinner war Erwin Müller.

Patrick Buck
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2114

Weitere Nachrichten:

Volksbank

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.