• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Barocke Pracht für Augen und Ohren

05.09.2018

Oldenburg Um große Gefühle auszudrücken, bedarf es nicht unbedingt Musik der Romantik. Auch die Barockzeit punktet mit aufwallenden Emotionen. Mitzuhören und zu erleben ist das an diesem Samstag, 9. September, 19.30 Uhr, im Großen Haus des Staatstheaters.

Fast schon traditionell gastiert dort das Musikfest Bremen. Das Instrumentalensemble Concerto cavalieri unter Leitung von Marcello di Lisa und Francesca Aspromonte (Sopran), Teresa Iervolino (Mezzosopran) und Renato Dolcini (Bariton) sind in der Seranata „La Iole“ zu hören. Hier entfaltet sich die Geschichte von der Liebe des griechischen Helden Herkules zur Sklavin Iole und der stürmischen Eifersucht seiner Frau Deianeira. Für Herkules führt das Drama zu seinem Tod – aber auch zur Aufnahme in den Olymp der Götter.

Der Komponist Nicola Porpora schildert 1711 darin das „Schicksal des Herkules“. Porpora gilt als Erfinder der Aria di bravura. Entsprechend lebhaft geht es auf der Bühne zu.

Mit etwas Glück können NWZ-Leserinnen und -leser Karten für das bewegende Konzert – eine deutsche Erstaufführung – gewinnen.

Interessenten melden sich bis morgen, Donnerstag, 6. September, 12 Uhr, unter www.NWZonline.de/gewinnspiel. Die NWZ verlost zehn mal zwei Karten (Parkett). Die Gewinner werden am Donnerstag telefonisch von der Redaktion informiert und können die Karten am Empfang im Medienhaus an der Peterstraße (Donnerstag und Freitag durchgehend bis 22 Uhr, Samstag bis 12 Uhr) abholen. Ein Kartenversand ist leider nicht möglich. Viel Glück!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.