• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Insekt des Monats Dezember: Der Frostspanner: Im kalten Winter auf Partnersuche

12.01.2021

Oldenburg Im Dezember fallen immer wieder bräunliche, kleine Falter von ca. 2,5 cm Größe an Fensterscheiben und in Hauseingängen auf. Angezogen vom Licht verweilt dort das Männchen des kleinen Frostspanners. Der Name „Spanner“ steht für eine ganze Gruppe von Faltern und ist durch die Fortbewegungsart der Raupen entstanden. Wenn sie mit ihren Füßchen Halt gefunden haben ziehen sie den Hinterleib nach und bilden ein Hufeisen, bevor sie sich wieder strecken – ganz so wie man es von der Kleinen Raupe Nimmersatt kennt. Gefräßig unterwegs ist die grüne Raupe ab Anfang April an Sträuchern wie Schlehe und Haselnuss, leider aber auch an Laubbäumen wie dem Apfel und insgesamt 50 anderen bekannten Gehölzen.

Ab November schlüpfen die Falter aus den Puppen. Meist nach den ersten Frostnächten sind die Männchen auf der Suche nach den Weibchen. Sich im Winter zu paaren hat den Vorteil, dass kaum Fressfeinde unterwegs sind. Zudem ist es einfacher die duftenden Weibchen finden. Diese haben nur kurze Stummelflügel locken mit Pheromonen, die Männchen zur Paarung in die Baumkronen. Die befruchteten Eier legt das Weibchen dann an der Baumrinde ab. Nun kann man sich fragen, wie kommt das Weibchen dorthin? Junge Raupen bilden einen Faden aus und lassen sich vom Wind davon tragen, danach geht es schlicht und einfach zu Fuß weiter. Das Hochwandern an Apfelbäumen kann man sich zunutze machen, wenn man seinen Baum schützen möchte und Leimringe anbringen. Bedenken Sie, die Raupen sind im Frühling das erste Futter für hungrige Vogelschnäbel und den ersten Blattfraß stecken die Bäume durch Neuaustrieb in der Regel weg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.