• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Jeff Hess lässt Varieté aufleben

26.05.2018

Oldenburg Comedian Jeff Hess und Konzertveranstalter Paddy Maindok lassen das Varieté in Oldenburg wieder aufleben. Am Sonntag, 10. Juni, hebt sich erstmals im Theater Laboratorium in der Kleinen Straße der Vorhang für das neue Spielformat „Laborieté extraordinaire!“. Den Zuspruch des Publikums vorausgesetzt, könne „Varieté im Laboratorium“ zur regelmäßigen Veranstaltung werden, kündigt Maindock an.

Action-Comedian Jeff Hess präsentiert als Conférencier und Akteur neben seiner eigenen Kunst vier weitere Varietégrößen: Samira Reddmann mit sexy Tanzakrobatik, den Halbafrikaner Monsieur Chapeau mit Rola-Rola, sprich Artistik auf Rollen und Koffern, Phil Os mit Rock’n’Roll-Jonglage sowie die niederländische Sira Minetti mit „Interactive Street-Comedy“.

Der New Yorker und Wahloldenburger Jeff Hess verfügt nach Einschätzungen von Kritikern über eine faszinierende Körpersprache und gilt als wahrer Könner des Slapstick. Jeff Hess ist Silbermedaillen-Gewinner des 21. Koblenzer Gauklerfestes 2012 und wirkte unter anderem mit im Til Schweiger Film „Joe und Max“. Er war auch Gast in der bekannten US-David-Letterman-Show.

Karten zu 29 Euro (ermäßigt 24), unter Telefon  69 16 34 oder per Mail an info@singersplayersclub.de oder unter


  www.t-ol.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.