• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Wie „die Influencerin der NWZ“ mit Hatern umgeht

29.09.2018

Oldenburg Emily Zimmermann ist das Gesicht von „Sach An!“, den Youtube-Kanal der NWZ – und damit auch de facto die „Influencerin“ unseres Hauses. In der neuen Folge „Käffchen“ spricht die Moderatorin mit Ulrich Schönborn, Mitglied der Chefredaktion, über ihre Arbeit in und mit den sozialen Medien, über Workshops und darüber wie es ist, in der Öffentlichkeit zu stehen und dabei auch privates preiszugeben. Ein Thema ist außerdem „Hatespeech“ (Hassnachrichten), und wie sie damit umgeht.

Am Dienstag tauschte die 24-Jährige übrigens ihre Kamera gegen ein „reales“ Publikum: Beim Zeitungskongress in Berlin moderierte sie vor 400 Gästen die NOVA-Preisverleihung, dem Innovation Award der deutschen Zeitungen. Ob sie großes Lampenfieber hatte, verrät sie in der neuen Folge „Käffchen?!“:

Hier geht es direkt zu „Sach An!“ auf Youtube.

Das hier ist übrigens Emilys Posting gegen Hate-Speech:

Weitere Nachrichten:

Nordwest-Zeitung

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.