• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Junge Leute für Demokratie begeistern

22.08.2019

Oldenburg Die plattdeutsche Sprache gehört für Landtagspräsidentin Gabriele Andretta zum kulturellen Erbe, die generationsübergreifend Brücken schlagen kann. Das Engagement der Oldenburgischen Landschaft zum Erhalt des Plattdeutschen und Saterfriesischen sei daher ein solches Brücken-Projekt, lobte die Landtagspräsidentin bei ihrem Besuch der Oldenburgischen Landschaft am Mittwoch in Oldenburg. Sie ließ sich von Landschaftspräsident Thomas Kossendey und den Vorstandsmitgliedern Andreas Tenfeldt (Delmenhorst) und Benno Dräger (Lohne) über Projekte der Landschaft informieren. Dazu zählen das Projekt zu den Verdiensten der Vertriebenen, das Online-Portal Frinews für Jugendliche oder der Nachwuchswissenschaftspreis der Landschaft. Wer Geschichte verstehe, könne sie in die Zukunft tragen, sagte Andretta: „Die Frage, die uns gemeinsam beschäftigt: Wie begeistern wir Jugendliche für Demokratie und unsere Werte.“

Jugendliche seien nicht unpolitisch, es gebe ein Interesse am Gemeinwesen, sagte Kossendey, der sich überrascht zeigte, wie viele Jugendliche sich am Internet-Projekt der Landschaft ( Frinews) beteiligt hatten. „Wir dürfen nur unsere Form des Engagements nicht auf Jugendliche übertragen“, sagte Kossendey. Andretta wurde begleitet von den Oldenburger Abgeordneten Esther Niewerth-Baumann (CDU), Hanna Naber und Ulf Prange (beide SPD).

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.