• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Wie Autofahrer während des Marathons durchkommen

17.10.2018

Oldenburg Für den Oldenburg Marathon an diesem Sonntag werden zwischen 9 und etwa 14.30 Uhr viele Straßen, gerade im Innenstadtbereich, für Autos voll gesperrt. Rund um das Veranstaltungszentrum am Schlossplatz können die Sperrungen noch etwas länger dauern.

Lesen Sie auch: Läufer erwartet abwechslungsreiche Strecke, NWZ vom 16. Oktober

Fahrzeuge dürfen die Laufstrecke grundsätzlich nicht befahren, können sie aber an zahlreichen Stellen mit Hilfe der Einsatzkräfte kreuzen (siehe Grafik). Fürs EV und Pius können sie ungehindert von der Ofener in die Auguststraße fahren (Rückfahrt über Zeughausstraße). Fußgänger und Radfahrer können überall passieren. Anwohner wurden von der Stadt extra informiert. Zum Erreichen anderer Stadtteile wird grundsätzlich die Stadtautobahn empfohlen.

Lesen Sie auch:Lauf über 42,195 Kilometer will gut geplant sein, NWZ vom 13. Oktober

Klicken Sie auf das Pfeilsymbol, um die Karte zu vergrößern:

Alle Zeiten und Sperrungen

Startzeiten und -orte:

Marathon: 9 Uhr, Rathaus, Bad Zwischenahn
Kindermeile: 9.30 Uhr, Gartenstraße
10-km-Citylauf: 10 Uhr, Gartenstraße
Halbmarathon: 11 Uhr, Gartenstraße
Halbmarathon-Staffel: 11 Uhr, Gartenstraße
5-km-Lauf: 13.30 Uhr, Gartenstraße

Straßensperrungen:

Alexanderstraße: 9-14.30 Uhr
Am Stadtmuseum: 9-14.30 Uhr
Bloherfelder Straße nur Fußweg gesperrt: 10-13.30 Uhr
Bürgerstraße: 9-14.30 Uhr
Donnerschweer Straße: 9-14.30 Uhr
Drögen-Hasen-Weg: 10-13 Uhr
Gartenstraße: 7-13.30 Uhr
Gerberhof: 10.30-13.30 Uhr
Graf-Dietrich-Straße: 9-14.30 Uhr
Haarenufer: 9-15 Uhr
Hartenscher Damm:10-13 Uhr
Hindenburgstraße: 9-15 Uhr
Junkerburg: 9-14.30 Uhr
Kasinoplatz: Samstag 18 Uhr - Sonntag 16 Uhr
Lambertistraße: 9-14.30 Uhr
Lasiusstrße: 10-13 Uhr
Mühlenstraße: 9-10 Uhr
Nadorster Straße: 9-14.30 Uhr
Neue Donnerschweer Straße: 9-14.30 Uhr
Paradewall: 9-14.30 Uhr
Peterstraße: 9-14.30 Uhr
Pferdemarkt; 9-14.30 Uhr
Poststraße: 9-14.30 Uhr
Prinzessinweg: 10.30-13.30 Uhr
Quellenweg: 10-13.30 Uhr
Ratsherr-Schulze-Straße: 9-15 Uhr
Ritterstraße: 9-10 Uhr
Roonstraße: 9-15 Uhr
Schloßplatz: Samstag 17 Uhr - So 16 Uhr
Schloßwall: 9-15 Uhr
Staulinie: 9-14.30 Uhr
Tappenbeckstraße: 9-15 Uhr
Theaterwall: 9-15 Uhr
Tirpitzstraße: 10-13.30 Uhr

Die Sperrungen werden in der Regel kürzer als angegeben sein, sie können im Bedarfsfall aber auch von der Polizei verlängert werden. Oft sind nur kürzere Abschnitte gesperrt – eben dort wo, gelaufen wird (siehe Grafik). Der Prinzessinweg bleibt vom Westkreuz Richtung Hauptstraße einseitig befahrbar.

Ab ca. 13.30 Uhr werden die Sperrungen unmittelbar hinter dem letzten Läufer nach und nach aufgehoben. Das heißt zunächst auf Teilen des Wallrings, dann in Donnerschwee, Nadorst und Bürgerfelde. Zuletzt passiert das Läuferfeld das Dobbenviertel, bevor es über die Hindenburgstraße, am Theater vorbei, ins Ziel am Schloss geht – Aufhebung hier bis 15 Uhr.

Den Hauptbahnhof erreichen Autofahrer durchgehend über die Autobahnabfahrt Donnerschwee und von dort über Wehdestraße und Maastrichter Straße. Der Bahnhof kann in diesem Jahr auch wieder über die Cäcilien- oder Amalienbrücke, Huntestraße und Stautorkreisel erreicht werden.

Die Innenstadtkrankenhäuser sind durchgehend über die Autobahnabfahrt Haarentor zu erreichen. Die Zufahrt zum Evangelischen und zum Pius läuft über Ofener Straße und die freie Auguststraße, in die auch die Polizei leitet. Zum Pius geht es dann über Katharinenstraße geradeaus in die Georgstraße, die für die Dauer der Veranstaltung in dieser Richtung Einbahnstraße wird (zurück dann über Blumenstraße).

Notdienstpraxen und ihre Erreichbarkeit: www.oldenburg-marathon.de (Anwohner-Info/Straßensperrungen)

Einschränkungen im Busverkehr finden sich unter www.vwg.de

Lea Bernsmann Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2106
Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.