• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Freude bei Kitas über „frisches Frühstück“

08.05.2019

Oldenburg Die Bloggerinnen des NWZ-Blogs „Muddis kochen“ wissen, wie gut ein gesundes Frühstück mit Gemüse und Obst schmecken kann. Das wollten sie ihm Rahmen des Gewinnspiels „Frisches Frühstück“ auch Kindergartenkindern näher bringen. Verschiedene Einrichtungen konnten sich auf diese Aktion bewerben.

Den Hauptpreis hat die Katholische Kita St. Michael aus Oldenburg gewonnen. Zusätzlich zum Frühstück können sich die Kinder bei ihrem Sommer-Abschlussfest auf die Maskottchen Flux und Fluse vom NWZ-Kinderclub sowie die Musikgruppe Maltes Rasselbande freuen. Ein Frühstück mit „Muddis kochen“ haben außerdem folgende Einrichtungen gewonnen: Unabhängiger Kindergarten WHV e.V. (Wilhelmshaven, Friesland), Kommunale Kita in der Alten Dorfschule (Sandhatten, Landkreis Oldenburg), Kindergarten Blexen (Nordenham), Katholische Kindertagesstätte St. Peter & Paul (Garrel, Münsterland) und der Ev.-luth. Kindergarten Arche Noah (Nordloh, Ammerland).

Tatiana Gropius Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.