• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Oldenburger Bischof Adomeit:: Corona-Krise wird Kirche und Gesellschaft verändern

06.04.2020

Oldenburg Die Corona-Krise wird aus Sicht des oldenburgischen Bischofs Thomas Adomeit Gesellschaft und Kirche verändern. „Die reduzierten Sozialkontakte und die angespannte und unklare wirtschaftliche Lage werden Spuren hinterlassen“, sagte der evangelische Theologe in einer am Sonntag verbreiteten Videobotschaft. „Die Welt nach Corona oder die Welt mit Corona wird nicht mehr dieselbe sein, wie sie in unseren Planungen uns vor Augen stand, als wir über das Jahr 2020 nachgedacht haben.“

Auch die Kirche werde anders sein, sagte Adomeit. Sie werde sich fragen, wie sie mit ihren Schwächeren umgegangen sei und ob die guten Ideen, die sie in dieser Zeit entwickelt habe, zukunftsfähig seien. Auch die Frage nach den künftigen finanziellen Handlungsspielräumen werde sich stellen.

Viele Ortsgemeinden hätten in den vergangenen Wochen kreative Ideen entwickelt, wie sie trotz des Gottesdienstverbotes wegen der Corona-Pandemie Menschen in Berührung mit der christlichen Botschaft bringen könnten, hob Adomeit hervor. Das habe ihn beeindruckt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zahlreiche Pfarrerinnen und Pfarrer hatten in den vergangenen Wochen Formate ausgetüftelt, um Andachten und Gottesdienste per Video- oder Audio-Stream über das Internet, die sozialen Netzwerke oder das Lokalfernsehen in die Häuser zu übertragen. Unter www.kirche-oldenburg.de/kirchezuhause sind die Angebote aus der oldenburgischen Kirche zusammengestellt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.