• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Abstimmen hat sich ausgezahlt

30.03.2019

Oldenburg Die nächsten zwei Wochengewinner bei der Wahl der „Oldenburger des Jahres“, einer Aktion von NWZ und Volksbank Oldenburg, stehen fest. Es sind Annalena Palm und Birger Schütte. Sie sammelten bei der Leserabstimmung in der vergangenen Woche die meisten Stimmen.

Die 23 Jahre alte Annalena Palm engagiert sich bei der Foodsharing-Initiative und rettet Lebensmittel vor der Mülltonne. Birger Schütte, 26 Jahre alt, ist in seiner Freizeit beim Oldenburger Unitheater (Out) aktiv. Beide haben nun Chance auf die Hauptpreise, die von einer Jury unter den Wochengewinnern vergeben werden.

Gewonnen haben auch drei Leserinnen und Leser, die sich an der Abstimmung beteiligt hatten. Reinhard Frers, Heike Dexter und Malte Stomberg erhielten am Freitag in der Volksbank an der Lange Straße jeweils 100 Euro.

Stomberg hatte für Schütte gestimmt, den er auch persönlich kennt. Ihn beeindruckt vor allem, „dass er nicht nur selbst Theater spielt, sondern dass er auch im Hintergrund überall seine Finger im Spiel hat.“

Dexter gab ihre Stimmen für Gisela Okkels von der Kleiderkammer Sterntaler und für Gustav Backhuß-Büsing, den sie als Vorsitzende ihres Bürgervereins in Etzhorn sehr schätzt. „Es macht so viel Spaß, mit ihm zu arbeiten.“

Die Stimmen von Frers gingen an Bodo Harms, der sich unter anderem im Hospiz St. Peter engagiert, und an Annalena Palm. „Lebensmittelverschwendung war für mich schon immer ein wichtiges Thema.“

Nachträglich 100 Euro erhielt am Freitag Frauke Tegt­meier, die in der Vorwoche nicht dabei sein konnte. Die Lehrerin der IGS Flötenteich hatte für den 18-jährigen Haedar Haji Qassim Hakrash, der dort zur Schule geht, gestimmt. Den Gewinn möchte sie an das Open-Sunday-Projekt spenden, bei dem Hakrash sich engagiert. Daher brachte sie auch gleich den Schulsozialpädagogen Burkhard Schmiesing mit, der zum Projektteam gehört.

Patrick Buck Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.