• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Zwei Taten in kurzer Zeit: Polizei Oldenburg fahndet nach Exhibitionisten

01.09.2021

Oldenburg Eigentlich wollte eine 23-Jährige nur einem Mann helfen, dem vermeintlich Münzen aus seinem Portemonnaie zu Boden gefallen sind. Doch als die Oldenburgerin sich am Montagabend gegen 20 Uhr auf der Raiffeisenstraße zum Kleingeld bückte, ging der Unbekannte ebenfalls in die Hocke und zeigte der Frau sein Geschlechtsteil durch dessen geöffnete Hose.

Unter Schock rannte das Opfer davon. Passanten, die am Pferdemarkt auf die aufgelöste Frau aufmerksam wurden, riefen daraufhin die Polizei. Beim Täter soll es sich um einen etwa 30 bis 40 Jahre alten schlanken Mann mit südländischem Erscheinungsbild handeln. Er habe kurze schwarze Haare und einen Bart. Außerdem soll er mit einer dunkelblauen Jacke und einer Jeans bekleidet gewesen sein.

Lesen Sie auch:

Das bringt der NWZ-Tag
Prozess gegen mutmaßlichen Betrüger Holt startet - Letzte Transfer-Chancen für Werder

Womöglich war es nicht die erste Tat dieses Exhibitionisten. Einen ähnlichen Fall gab es bereits am Sonntag, 22. August, gegen 20:40 Uhr in der Moslestraße. Auch hier sind einem Mann vermeintlich Münzen aus dem Portemonnaie gefallen. Eine 21-Jährige wollte beim Aufsammeln helfen, als der Unbekannte sein Geschlechtsteil aus dem Hosenbein ragen ließ.

Die Täterbeschreibung in diesem Fall: Ein 30 Jahre alter und ca. 185 cm großer Mann mit osteuropäischem Erscheinungsbild und kurzen dunklen Haaren. Laut Polizeiangaben soll er eine sehr kurze Hose sowie ein helles T-Shirt getragen haben.

Ob die beiden Taten zusammenhängen, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen beider Taten werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0441/7904115 zu melden.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Julian Reusch Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2159
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.