• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Aktion Bürgerblume startet

22.11.2018

Oldenburg Man stelle sich die Vorfreude auf einen schönen Frühling nach einem langen, kalten Winter vor. Angesichts der aktuellen Temperaturen ist das gar nicht so schwierig. Vielleicht bricht man zu einem kleinen Spaziergang auf, genießt die ersten Sonnenstrahlen – und den Blick auf eine bunte blühende Blumenwiese.

In Oldenburg könnte diese Augenweide im nächsten Jahr an mehr Stellen als bisher zu bestaunen sein – durch „Bürgerblumen“, das neue Projekt der Oldenburger Bürgerstiftung. Die Idee: Eine große Pflanzaktion im Winter für eine Blumenpracht im Frühjahr. 7200 Blumenzwiebeln wurden bereits besorgt, darunter für die Sorten Krokusse und Skilla.

In Gemeinschaftsarbeit, mithilfe von Bürgern und Unterstützung der Gartentruppe der Baumhaus gGmbH soll am Freitag, 30. November, von 9 bis circa 13 Uhr eine Pflanzaktion in der Poststraße im Bereich Jordan starten. Jeder darf kommen und gehen wann er mag. Für die Pflanzung müssen die nötigen Geräte jedoch selbst mitgebracht werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.