• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Rarität In Oldenburg: Landesmuseum zeigt größten Meteoriten „Benthullen“

04.02.2020

Oldenburg Eine echte Rarität aus dem Weltall können Interessierte im Landesmuseum Natur und Mensch, Damm 38-46 ab Dienstag ansehen. Der Meteorit „Benthullen“, wie der außerirdische Gesteinsbrocken nach seinem Fundort heißt, wiegt 17,25 Kilo und ist der größte in Deutschland gefundene Steinmeteorit. Grund für die Präsentation ist die Suche nach den Einschlagorten von Meteoriten, die am 18. Januar von einer Kamera auf dem Dach des Oldenburger Universitätsgebäudes aufgezeichnet wurden.

Lesen Sie auch:

Forscher Suchen Trümmer Und Augenzeugen
Wer hat den Meteor über dem Nordwesten gesehen?

Wer mehr zu der Suchaktion erfahren oder den Benthullen-Meteoriten sehen will, hat dazu noch bis zum 9. Februar Gelegenheit, bevor er als Leihgabe im Naturhistorischen Museum in Nürnberg ausgestellt wird. Das Museum ist dienstags bis freitags von 9 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


     www.naturundmensch.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.