• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Polizei Oldenburg fahndet nach Räuber: Wer kennt diesen Mann?

11.11.2021

Oldenburg Mit einem Phantombild sucht die Oldenburger Polizei nach einem Mann, der einen Raubüberfall begangen haben soll. Die Tat hat sich bereits im September ereignet. Damals erbeutete der Täter mehrere hundert Euro.

Wie die Polizei mitteilt, soll der Täter am 6. September gegen 19.30 Uhr einen 50-jährigen Oldenburger mit einem Messer bedroht haben. Der hatte nur kurz zuvor sein Auto auf einem Parkplatz an der Bernhardstraße, unmittelbar neben der dortigen Autobahn-Überführung, abgestellt. Der Täter wollte die Geldbörse des Opfers haben, die zu diesem Zeitpunkt auf dem Dach des Autos lag. Nachdem der 50-Jährige zur Seite getreten sei, habe sich der Angreifer die Geldbörse geschnappt und sei nach kurzer Flucht zu Fuß mit einem silbernen Damenrad in Richtung Prinzessinweg vom Tatort geflohen. Zwei Tage nach der Tat wurde die Geldbörse des Opfers von Mitarbeitern des Abfallwirtschaftsbetriebs an der Bushaltestelle Flötenteich in Oldenburg aufgefunden.

Der Täter, der wegen schweren Raubes gesucht wird, soll 1,80 bis 1,85 Meter groß sein, mit dicklicher Statur und dunklem Teint. Zur Tatzeit habe er kurze dunkle Locken, einen grauen Kapuzenpullover, eine dunkle Jogginghose sowie helle Sportschuhe getragen. Darüber hinaus entstand in Zusammenarbeit mit einem Polizeizeichner des Landeskriminalamtes Niedersachsen ein Phantombild des Täters.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg hat das Amtsgericht Oldenburg einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen.

Die Polizei sucht nun mit dem Bild nach Zeugen, die den Mann wiedererkennen. Personen, die Hinweise zur Identität des Mannes machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0441/7904115 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.