• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

SCO steht gleich vor Reifeprüfung

22.09.2017

Oldenburg Nach dem guten dritten Platz in der vergangenen Saison starten die Squash-Spieler des SC Oldenburg an diesem Sonntag mit einem unveränderten Kader in die neue Oberliga-Spielzeit. Zum Auftakt gastiert das Team um Florian Folkerts beim Bassumer SC, der zuletzt Tabellenzweiter hinter Regionalliga-Aufsteiger Squash Honcas Neustadt wurde und sich noch einmal verstärkt hat. Zudem trifft der SCO auf den SC Achim-Baden, der 2016/2017 Platz vier belegt hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl in Oldenburg erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es stehen also gleich zwei Reifeprüfungen auf dem Programm, doch wenn die Oldenburger ihre Bestleitung abrufen, ist sicher etwas drin. Neben Kapitän Folkerts gehören wie gehabt Stefan Schmid, Werner Schmitz, Fynn Remmers und Frederik Folkerts zur Mannschaft. Letzterer steht aber aufgrund seines Studiums in Kiel nicht immer bereit. Angesichts des kleinen Kaders müssen wohl vermehrt Spieler aus dem Verbandsliga-Team aufrücken.

Die zweite Mannschaft beginnt ebenfalls mit einem Auswärtsspieltag. In Damme treffen die Oldenburger auf den aus der Oberliga abgestiegenen Boa­stars SC Osnabrück sowie den gastgebenden SSC. Letzterer hatte 2016/2017 als Tabellenzweiter hinter dem SRV Hannover-Langenhagen nur knapp die Meisterschaft verpasst. Es sind zwei schwere Aufgaben zum Saisonstart für die SCO-Reserve. Gegen diese beiden Meisterschaftsfavoriten wäre ein Unentschieden sicherlich schon ein Erfolg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.