• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Mit Demenz weiter hinterm Steuer?

09.10.2019

Oldenburg Die Menschen werden immer älter und damit einhergehend nimmt die Zahl der an Demenz erkrankten Menschen stetig zu. Allein in Oldenburg leben derzeit rund 3000 Betroffene. Die Erkrankung stellt nicht nur sie, sondern auch Angehörige vor große Herausforderungen. Genau hier setzt die Veranstaltungsreihe „WissenSCHAFFT Gesellschaft“ des Demenz-Netzes Oldenburg an. In Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion dreht sich am Mittwoch, 23. Oktober von 13.30 bis 17.45 Uhr im Kulturzentrum PFL an der Peterstraße 3 alles um das Thema „Demenz und Autofahren“.

Wann ist ein an Demenz erkrankter Mensch nicht mehr fahrtauglich? Da gehen die Meinungen sowohl bei Laien als auch Fachleuten auseinander. Hinzu kommt oft die Uneinsichtigkeit der Betroffenen, die weiterhin mobil sein wollen. Genau diese Situation stellt Angehörige vor eine sehr schwierige Situation. Selbst viele Ärzte sind mitunter unsicher, wie sie mit diesem Thema umgehen sollen.

Verschiedene Experten wie ein Neurologe, eine Soziologin, ein Fachanwalt, ein Medizin-Ethiker und eine Geriaterin sprechen über gesundheitliche, ethische, aber auch rechtliche Fragen. So geht es um Autofahren und Demenz aus medizinischer Sicht, um rechtliche Fragen im Alltag von Demenzkranken sowie die hausärztliche Perspektive.

Die Veranstaltung richtet sich an Betroffene, Angehörige, Mediziner, Beschäftigte im Gesundheitswesen und andere Interessierte. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen zur Tagung sind ab sofort unter gerdes@diko-ol.de möglich.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.