• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

TÜV feiert groß mit Oldtimern

10.07.2019

Oldenburg Am Samstag, 13. Juli, findet an der TÜV-Station in der Nadorster Straße 231 von 10 bis 16 Uhr das „TÜV Nord Oldtimer-Fest“ statt. TV-Moderator Det Müller führt im Rahmen seiner Rundreise hier durch den Tag, die Besucher küren vor Ort den schönsten Old- oder Youngtimer der Region. Den Grillstand übernimmt Sternekoch Jan Linne, für die musikalische Untermalung sorgt die Band „The Stingrays“. Eintritt und Teilnahme am Wettbewerb sind frei, Fahrzeugbesitzer können ihre Wagen noch bis diesen Mittwoch, 10. Juli, für einen der limitierten Startplätze online anmelden. Zu gewinnen gibt es eine Wildcard für die Autobild Klassik Tour 2020 von Berlin nach Hamburg.

Zum 150-jährigen Bestehen des TÜV Nord wollte deren Leiter Thomas Jünger etwas ganz Besonderes in der Region schaffen. „Von Oldenburgern für Oldenburger – so war der Gedanke. Deshalb sind wir sehr froh, dass bekannte Persönlichkeiten mit uns diesen Tag veranstalten.“ Müller führt ab 12 Uhr durch den Nachmittag.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.