• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Vier Tage Weinfest am Schloss

05.09.2018

Oldenburg Die Vielfalt des deutschen Weines können Besucher vom morgigen Donnerstag bis Sonntag, 9. September, auf dem Schlossplatz erleben. Dort findet das Oldenburger Weinfest statt. Winzer aus verschiedenen Anbaugebieten bieten ihre Erzeugnisse an: in Form von edlen Tropfen, spritzigen Schoppen oder feinen Bränden.

Verkostung und Beratung der Gäste stehen beim Weinfest im Mittelpunkt. Die Winzer stellen nicht nur neue Trends bei den Weinen vor; hinzu kommen Winzersekte, Raritäten aus früheren Jahrgängen sowie edle Wein- und Obstbrände. Dazu bietet das Fest eine stimmungsvolle Atmosphäre mit Live-Musik und kleinen Speisen wie zum Beispiel Flammkuchen in diversen Variationen – quasi eine kleine Verlängerung des Stadtfestes. Besonders beliebt ist der Jazz-Frühschoppen am Sonntagmittag. Viele Sitzgelegenheiten laden zwischen den Ständen zum Verweilen ein. Geöffnet ist am Donnerstag, 6. September, von 14 bis 24 Uhr; Freitag, 7. September, 15 bis 24 Uhr; Samstag, 8. September, 13 bis 24 Uhr; Sonntag, 9. September, 11 bis 18 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.