• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag: Oldenburger zieht es aufs Land - Was wird aus dem Blockhaus Ahlhorn?

29.07.2021

Oldenburg Liebe Leserinnen und Leser,

an diesen Themen arbeiten unsere Redakteurinnen und Redakteure heute für Sie.

Raus aufs Land! So lautet das Sehnen vieler Städter. In Oldenburg schlägt sich der Trend auch in einem weniger starken Wachstum der Bevölkerung nieder, wie unser Kollege Patrick Buck herausgearbeitet hat. Doch wer in Oldenburg keine günstige Wohnung findet, hat es im Umland nicht unbedingt leichter. Für ein Baugebiet in Wahnbek liegen 364 Bewerbungen für 16 Wohnbaugrundstücke vor, wie unser Kollege Frank Jacob festgestellt hat. Der Trend ist übrigens auch im Kreis Cloppenburg deutlich spürbar. Dort sind Preise für vier neue Baugebiete in der Gemeinde Lastrup bekannt geworden. Sie liegen um ein Mehrfaches höher als noch vor wenigen Jahren.

Was wird aus dem Blockhaus Ahlhorn? Nachdem die Evangelisch-Lutherische Kirche Oldenburg angekündigt hat, sich aus der Trägerschaft zurückzuziehen, wurde der Betrieb zum 31. Mai eingestellt. Heute sollen Perspektiven für die weitere Nutzung des weit über den Landkreis Oldenburg hinaus bekannte Zentrum vorgestellt werden. Unser Kollege Nils Coordes wird darüber berichten.

Der antisemitische Anschlag auf die Oldenburger Gedenkwand für jüdische Nazi-Opfer am PFL hat die ganze Stadt erschüttert. Die Reaktionen - und ob möglicherweise eine Mahnwache geplant ist - trägt unsere Kollegin Chelsy Haß zusammen.

Ein Werbepylon an der B210 in Schortens hat getan, was er soll: Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Vor allem verdient der Werbeturm die kritische Aufmerksamkeit unseres Kollegen Oliver Braun. Der hat heute beobachtet, dass neue Werbetafeln angebracht werden, und prüft, ob sich die Stadt Schortens dort selbst das Geld von einer Tasche in die andere schiebt.

Können Sie die Hüften im Hula-Hoop-Reifen schwingen? Der Klassiker erlebt gerade einen weiteren Frühling als Fitness-Trend. Unsere Kollegen in Emden gehen dem Hype einmal nach.

Herzliche Grüße und kommen Sie gut durch den Tag,

Timo Ebbers

Timo Ebbers Ltg. / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2151
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.