• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Oldenburger geehrt als „Kreativpioniere“

15.09.2016

Oldenburg „Kreativpionier Niedersachsen“: Diesen Titel kann sich der 32-jährige Oldenburger Filmemacher Amon Thein ab sofort auf seine Visitenkarten drucken lassen. Er wurde jetzt mit seinem Unternehmen „Schwarzseher“ neben zwölf weiteren Kreativschaffenden vom Wirtschaftsministerium in Hannover ausgezeichnet – für ein Filmprojekt, das auf vermeintlich nüchterner Thematik fußt: „Brandschutz für Geflüchtete“, heißt der Siebenminüter. Thein hatte den Film auf eigene Kosten und Initiative mit Experten der Feuerwehr produziert.

Ebenfalls ausgezeichnet: Toningenieur Alexander Pojda („Holodeckstudio“), der „bestehende Hörgewohnheiten von Menschen“ in seinen Arbeiten hinterfragt.

Weitere Nachrichten:

BMWi | Feuerwehr

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.