• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Oldenburger laufen in Altersklassen ganz vorne mit

11.01.2011

SANDKRUG Zahlreiche Oldenburger Leichtathleten haben bei der 16. Sandkruger Schleife gute Ergebnisse und Laufzeiten erzielt. Die Organisatoren hatten die Läufe – wie berichtet – kurzentschlossen vom Wald auf die Straße verlegt.

Auf der langen Strecke (12 km) gewann wie im Vorjahr der Triathlet Tammo König vom 1. TCO „Die Bären“ in 41:16 Minuten. Zweiter wurde derweil Lars Bathke-Lüers von den Oldenburger Sonntagsläufern (1. Platz in der M 40/41:55 Min.). Drittschnellster Oldenburger war Frank Schnitter auf Rang elf (1. M 45/43:49 Min.).

Jeweils Zweite in ihren Altersklassen wurden Norman Ihle (M 30/45:23 Min.) vom DSC sowie um nur vier Sekunden geschlagen Ulrich Pohland (M 50/46:21 Min.) vom Oldenburger Ruderverein vor Hans-Jürgen Schmidt vom Team Laufrausch. Heinz Reinmold siegte wieder einmal in der AK 60. Derweil hatte sich Horst Frense vom VfL beim Silvesterlauf in Oldenburg mit einem Sieg aus der AK 65 verabschiedet. In Sandkrug lief er nun zu seinem ersten Sieg in der AK 70. In 52:52 Min. kam er in einem starken Feld sogar als 96. der Gesamtwertung ins Ziel und ließ somit mehr als 400 jüngere Läufer hinter sich.

Hermann Karl Harms, Gerhard Böckermann und Jürgen Kuhlmey (alle Oldenburg) kamen auf die Plätze zwei bis vier. Der Sieger in der AK 75 war wie so oft Günter Witte vom 1. TCO „Die Bären“.

Bei den Frauen kamen nach der überlegenen Siegerin Fakja Hofmann (44:45) von der LG Regensburg drei Oldenburgerinnen auf den Plätzen vier bis sechs ins Ziel: Die Marathongewinnerin beim Citylauf Antje Günthner (1. W 35/50:06 Min.) vom Team Laufrausch, die Silvesterlaufsiegerin Anita Ehrhardt (2. W 30/50:55) sowie Ute Deters (1. W 40/52:31 Min.) vom TuS Eversten. In ihrer Altersklasse gewannen die Oldenburgerinnen Jana Westerholt (Jugend A), Petra Bohlmann (W 50) vom SV Ofenerdiek und Ingrid Witt (W 55). Jeweils Dritte wurden Birte Mehrtens (Hauptklasse, TuS Eversten), Elke Wessels (W 35), Kai Sachtleber (AK 49, beide 1. TCO „Die Bären“) sowie Heide Neefe (W 50, SWO).

Über 5 km präsentierte sich vor allem der Nachwuchs aus Oldenburg und Ofen eindrucksvoll – acht Schülerinnen und Jugendliche waren am Ende unter den ersten Elf im Ziel. Es siegte die A-Schülerin Neele Harms vom TuS Ofen (20:48 Min.) vor Friederike Lindner (21:23 Min./Jugend B) vom DSC und Swantje Harms (23:05 Min./Jugend A) vom TuS Ofen. Die weiblichen „Bären“ Lale Nottrodt (Schülerinnen B) und Lili Hannemann (A) wurden Fünfte bzw. Siebte. Die C-Schülerinnen Luisa Levold (SWO), Helen Eichholz (1. TCO) und Kathrin Walter (BTB) belegten die Plätze acht, zehn und elf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.