• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Personalplanung ist schlicht ein Unding

30.07.2020
Betrifft: NWZ-Berichterstattung über geplante Bauprojekte in der Stadt

Das Amt für Bauordnung und Denkmalschutz scheint Entscheidungen recht fix treffen zu können, wenn es um größere Projekte geht und/oder die Antragsteller mit den richtigen Verbindungen ausgestattet zu sein scheinen. Anders sind die horrenden Wartezeiten für private Bauherren bei der Antragsbearbeitung für Bauanträge (bei uns bis jetzt: sieben Monate; Bauvoranfrage eingerechnet: zwölf Monate) und Abgeschlossenheitsbescheinigungen (seit März) nicht mehr zu erklären.

Der Gipfel der Untätigkeit wird durch den Umstand erreicht, dass die alleinige(!) Sachbearbeiterin für die Abgeschlossenheitsbescheinigungen sich für drei Wochen im wohlverdienten Urlaub befindet, im gesamten Zeitraum jedoch nicht vertreten wird!

Die hier erfolgte Personalplanung ist schlicht ein Unding, denn der Stand der Bearbeitung dieser Anträge ist gegenwärtig erst bei Ende Januar angekommen! Da diese Bescheinigungen für die Finanzierung zwingend erforderlich sind, entstehen den Betroffenen finanzielle Nachteile, z.B. durch Bereitstellungszinsen.

Wer glaubt, er könne gegen diese Verzögerungen gerichtlich vorgehen, muss gleichwohl erkennen, dass die Verwaltungsgerichte zur Zeit ein bis zwei Jahre brauchen, um solche Verfahren zu eröffnen. Also nur keine Eile!

Es sei noch angemerkt, dass die zuständigen Sachbearbeiter*Innen oft unter Arbeitsüberlastung aufgrund von Personalmangel oder umständlichen internen Verwaltungsabläufen leiden. Könnte man da nicht doch etwas für die geplagten Mitarbeiter und die fast schon Moos ansetzenden Antragsteller tun, Herr Dezernent Dr. Uhrhan?

Ute Groen-Schenn Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.