• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Bei Soldaten Erinnerungen geweckt

25.09.2018
Betrifft: „Als Kommandeur in Vaters Fußstapfen“ (NWZ vom 13. September)

Es ist erfreulich, einiges über die jetzt in Oldenburg mit Stab und Stabskompanie stationierte 1. Panzerdivision zu erfahren. Mit dem Inhalt des Artikels fühlt man sich als ehemaliger Soldat wieder in seine aktive Zeit (...) zurückversetzt. Begrüßt wird, dass wieder die Führung eines Großverbandes der Bundeswehr in Oldenburg stationiert ist. Von Juli 1960 bis April 1993 war die Panzergrenadierbrigade 31 mit Stab/Stabskompanie, dem Panzerbataillon 314 und einigen Brigade-Einheiten in der Henning-von-Tresckow-Kaserne stationiert und der 11. Panzergrenadierdivision unterstellt. Der Brigade-Kommandeur mit seinem Stab hatte seinen Sitz in dem Gebäude, in dem heute der Kommandeur der l. PzDiv residiert. Das ist in dem Artikel so nicht dargestellt.

Die ehemalige „Oldenburgische“ PzGrenBrig 31 scheint nach der Fusion im April 1993 mit der Luftlandebrigade 27 aus Lippstadt zur „Oldenburgischen“ Luftlandebrigade 31 und nach deren Verlegung und Auflösung ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein.

Der damalige Kommandeur der 11. PzGrenDiv, Generalmajor Hans-Henning von Sandrart (...) ist uns ehemaligen Soldaten als hervorragender Truppenführer noch sehr bekannt. Bei dem Hinweis auf seinen Aufstieg und Werdegang sollte noch ergänzt werden, dass er als Oberbefehlshaber der „Allied Forces Central Europe“ der Nato den höchsten Dienstgrad, den die Bundeswehr zu vergeben hat, General (4-Sterne-General) führte.

Friedrich-Wilhelm Kröchert
Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.