• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Integrationsausschuss: Beratende Mitglieder stehen zur Wahl

20.04.2012

OLDENBURG Zu seiner ersten Sitzung kommt der Ausschuss für Integration und Migration am Mittwoch, 25. April, 17 Uhr, im Technischen Rathaus, Industriestraße 1, zusammen. Aufgabe des neuen Gremiums ist es, Empfehlungen zur strategischen Planung der städtischen Integrationspolitik zu geben. Zu den Zielen zählt insbesondere die Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Migrationshintergrund in verschiedenen Lebensbereichen (u.a. Sprache, Bildung, Ausbildung und Arbeitsmarkt).

Dem Ausschuss gehören elf Ratsleute und sieben beratende Mitglieder an. Den Vorsitz führt Christoph Sahm (SDP).

Thema der ersten Sitzung wird die Wahl der beratenden Ausschuss-Mitglieder sein. Das Forum für Migration und Integration hatte bereits im Februar auf Grundlage einer Wahl und in Abstimmung mit den Fraktionen und Gruppen 14 Kandidaten (Mitglieder und Stellvertreter) vorgeschlagen. Dies sind: Cecilia Ramirez, Tuna Altiparmak, Isam El-Korhaly, Larissa Krekeler, Mehmet Aydin, Cyrille Lobe Ndoumbe, Ahmad Hosseinizadeh, Bahattin Aslan, Ulrich Schleppegrell, Cigdem Handschuch, Uwe Erbel, Sahap Dag, Mahamoudou Doukoure.

Die Entscheidung über die Besetzung des Ausschusses mit beratenden Mitgliedern treffen letztlich die Ratsfraktionen, jede Fraktion kann entsprechend ihrer Größe eines oder mehrere beratende Mitglieder benennen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.