• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Demos der Schüler finden Zustimmung

26.03.2019
Betrifft: Leserbrief zu den Artikeln, Kommentaren und dem Interview bezüglich der Klimaproteste der Schüler in der NWZ vom 2. März

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, es ist super, was ihr auf die Beine stellt. Und am besten ist eure klare, direkte, gezielte Aussage. Nur sind nicht die Politiker die größten Feinde einer lebenswerten Zukunft, sondern die Moneten orientierten Manager, die skrupellosen Waffenhersteller und eine international vernetzte Mafia in den unterschiedlichsten Bereichen. Gegen sie zu kämpfen hat wenig Sinn. Ihr könnt bessere Ideen für die Zukunft entwickeln und verbreiten. Das ist die beste Möglichkeit.

Nicht gegen etwas kämpfen, sondern für etwas. Ihr habt schon begonnen: weniger Auto- und Flugzeugnutzung, keine Ausbildung zu Tod bringenden Militäreinsätzen, weniger Luxus –- stattdessen mehr direkte Beziehungen untereinander.

Und lasst Vorsicht walten bei Nutzung von Smartphone und allen digitalen Medien, damit sie euch nicht ausnutzen können. Ihr seid besser als die 68er. Da haben die meisten Aktiven arrogant und selbstherrlich versäumt die allgemeine Bevölkerung zu Erreichen. Fangt bei Eltern, Verwandten, Freunden an. Ihr seid gut – weiter so! Lob von einer Alten!

Edith Wesler
Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.