• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Lerner-Experten machen mobil

23.12.2019

Am 15. Juni 2019 organisierte die ABC-Selbsthilfegruppe Oldenburg unter dem Motto „Lerner-Experten machen mobil!“ eine erste landesweite Lerner-Tagung in Niedersachsen, um als selbst Betroffene auf das Problem von Menschen mit einer Lese- und Schreibschwäche aufmerksam zu machen. In der VHS Oldenburg diskutierten 16 Vertreter der Selbsthilfegruppen aus Hannover, Lüneburg und Oldenburg sowie Lernbegleiter und Gäste aus dem Wissenschaftsministerium und dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e. V. (BVAG) die aktuelle Situation.

Stimmen zur Tagung:

„Es war ein guter Austausch wie in einer großen Familie. Und auch die Selbsthilfegruppen sind ein gutes Zuhause, wo man Kraft und Mut tanken kann.“

Klaus Maaß

„Wir müssen viel anstoßen und zäh sein, damit sich endlich etwas für uns bewegt.“

Ernst Lorenzen

Die Forderungen des Oldenburger Manifests sollen zukünftig in der Öffentlichkeit, insbesondere mit Verbandsvertretern und Politikern diskutiert und sukzessive umgesetzt werden. Anfang 2020 sollen diesbezügliche Gespräche der Lerner-Botschafter mit den erwachsenenpolitischen Sprecherinnen und -sprechern der Fraktionen im Niedersächsischen Landtag und den Verbandsvertretern der Erwachsenenbildung stattfinden.

Aus der Lerner-Tagung ging das Oldenburger Manifest hervor. Darin fordern die Lerner-Experten:

1. Wahrnehmung auf Augenhöhe sowie Respekt und Anerkennung für die bisher geleistete Arbeit.

2. einfachen Zugang zu Grundbildungsangeboten.

3. bessere Ausstattungmit digitalen Medien und erwachsenengerechter Lernsoftware.

4. Lerner-Expertenmehr Gehör und Mitsprache beim Thema Grundbildung zu geben.

5. kostenfreieGrundbildungskurse.

6. bessere Bezahlungder Lehrkräfte.

7. finanzielle Unterstützungvon Selbsthilfegruppen in der Grundbildung.

8. Einführungeinfacher Schriftsprache im öffentlichen Bereich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.