• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Coronavirus: Infos für pflegende Angehörige

09.04.2020

Oldenburg Die Coronavirus-Pandemie stellt die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen. Das gilt auch für das System der häuslichen Pflege, so die Stadt, die ein ganzes Paket an Hilfsadressen zusammengestellt hat. Denn sollte die Versorgung in der häuslichen Pflege nicht mehr sichergestellt sein, stünden „hunderttausende Familien und die gesamte pflegerische Versorgung vor riesigen Herausforderungen“.

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) der Stadt bietet ein umfangreiches Beratungs- und Unterstützungsangebot an oder vermittelt Kontakte zu kompetenten Initiativen oder Anbietern in der Altenhilfe- und Pflegelandschaft.

Derzeit ist der Stützpunkt telefonisch in der Zeit von Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr erreichbar. Jederzeit können auch Fragen per E-Mail gestellt werden, „die so zügig wie möglich beantwortet werden, so die Stadt.  Beratungen und Informationen zu den Themen Älterwerden, Wohnen im Alter und ehrenamtliche Unterstützung gibt es unter Telefon   235-3880 oder seniorenstuetzpunkt@stadt-oldenburg.de  Beratungen und Informationen zu den Themen Leistungen der Pflegeversicherung, Demenz und Entlastung von pflegenden Angehörigen gibt es unter Telefon   235-3780 oder pflegestuetzpunkt@stadt-oldenburg.de

Zudem gibt es Online-Beratungsangebote, die pflegende Angehörige oder Kinder von pflegebedürftigen Familienangehörigen unterstützen und miteinander vernetzen. finden Kinder- und Jugendliche, die sich um pflegebedürftige Familienangehörige kümmern, Unterstützung und Hilfe.

Das Diakonische Werk Berlin-Stadtmitte bietet auf ihrer Internetseite www.pflege-in-not.de/ eine Beratungs- und Beschwerdestelle bei Konflikt und Gewalt in der Pflege älterer Menschen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.