• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

IBO: Bahn soll für Stadt bauen

23.06.2018

Oldenburg Bei einer städtebaulichen Lösung für den Bau einer Bahnumfahrung könnte die Stadt mit einer Förderung durch Landes-, Bundes- und EU-Gelder in Höhe von 90 Prozent der Gesamtkosten rechnen. Darauf weist der Verein IBO unter Bezug auf Aussagen von Verkehrsstaatssekretär Enak Ferlemann (CDU) hin. Die IBO sei der Auffassung, dass nicht die Stadt eine Trasse bauen solle. Vielmehr solle die Stadt unter Berufung auf die Planungshoheit der Gemeinden Verhandlungen für eine Umfahrung aufnehmen. Die Trasse müsse die Bahntochter DB Netze in Abstimmung mit Bund, Land und Stadt bauen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.