• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Parteitag In Oldenburg: Anne Kura soll Niedersachsens neue Grünen-Chefin werden

11.03.2018

Oldenburg Niedersachsens Grüne wählen am Samstag (14.00 Uhr) bei einem Landesparteitag in Oldenburg eine neue Vorsitzende. Die voraussichtlich einzige Kandidatin für die Nachfolge von Meta Janssen-Kucz ist die Osnabrückerin Anne Kura (33). Janssen-Kucz hatte im November ihr Amt an der Parteispitze niedergelegt, weil sie den Posten der Vizepräsidentin des Landtags übernahm. Kura fordert unter anderem eine inhaltliche Öffnung der Partei - zusätzlich zu den bisherigen Kernfeldern Umwelt, Agrar und Energie.

Sollte die 33-Jährige gewählt werden, würde sie die Grünen zusammen mit Stefan Körner zumindest bis zum Herbst führen. Dann steht die turnusgemäße Neuwahl der Doppelspitze an. Kura kündigte an, im Herbst wieder antreten zu wollen.

Als Gast wird der neue Grünen-Bundesvorsitzende Robert Habeck auf dem Parteitag erwartet. Nach seiner Rede ist eine Debatte über mögliche Diesel-Fahrverbote geplant. Ein Schwerpunktthema wird zudem die Digitalisierung der Arbeitswelt sein.

Geboren ist Anne Kura 1984 im ostwestfälischen Bünde. Seit 2005 lebt sie in Osnabrück. An der dortigen Universität gründete sie 2007 die grüne Hochschulgruppe. Die Sozialwissenschaftlerin, die auch in Maastricht studiert hat, sitzt im Osnabrücker Stadtrat und ist Mitarbeiterin der grünen Landtagsfraktion. „Ich freue mich auf das neue Amt“, sagt sie. Jetzt sei die richtige Zeit, mehr Verantwortung zu übernehmen und den Umgestaltungsprozess ihrer Partei zu gestalten. Eine Vielzahl neuer Parteimitglieder spreche für eine Aufbruchstimmung bei den Grünen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.