• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Politik In Oldenburg: Generationswechsel im Umweltausschuss

06.07.2020

Oldenburg Generationswechsel im Umweltausschuss: Nach 20 Jahren als beratendes Mitglied in dem Gremium macht Thomas Myslik (57) vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) den Platz als beratendes Mitglied in dem Gremium frei. Der BUND hat als Nachfolgerin Viviane Michaelis (25) vorgeschlagen, die nach Mitteilung der Stadtverwaltung Aktivistin der Gruppe Fridays for Future Oldenburg ist.

„Dass die Ratsmitglieder im Umweltausschuss in den vergangenen Monaten auf die Fridays for Future (FFF)-Bewegung zugegangen sind und mit der Verwaltung zusammen ein großes Austauschforum rasch eingerichtet haben, nehmen wir als Zeichen, dass der Klimaschutz in Oldenburg eine weitere Chance haben wird“, schreibt Myslik. Dazu gehöre es aber auch, im direkten Austausch im Ausschuss mit den Akteuren direkt sprechen zu können, begründet Myslik seinen Rückzug.

Michaelis setzt sich mit Umweltthemen in ihrem Studium intensiv auseinander, schreibt sie. Ihr Wissen möchte sie nach außen kommunizieren. „Da ich der Überzeugung bin, dass jede Kommune ihren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten und damit ein Vorbild für andere sein kann, habe ich für Fridays for Future bei der Organisation von Workshops mitgeholfen und daran teilgenommen. Seit dem sitzen wir regelmäßig als Zuschauer/-innen im Stadtrat Ausschuss für Stadtgrün, Umwelt und Klima. Michaelis: „Mit den Dingen, die sich grade in Oldenburg bewegen, bin ich sehr motiviert nicht nur zuzuschauen.“

Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.