• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Vorschlag für neues Angebot: Sportgeräte in Oldenburg an der Sportbox ausleihen

19.04.2021

Oldenburg Die SPD-Fraktion möchte in Anlehnung an ein Projekt aus Münster prüfen, wie eine Umsetzung eines Pilotprojekts für sogenannte Sportboxen in Oldenburg gelingen kann. Auf Antrag der Sozialdemokraten wurde das Thema jüngst im Sportausschuss diskutiert. Die Politik beschloss, dass die Verwaltung einen Umsetzungsvorschlag erarbeitet, über den dann entschieden wird. Grundsätzlich waren die Reaktionen positiv.

Die Sportbox sieht aus wie ein Stromkasten. Sie öffnet sich über das Smartphone. Darin könnten auszuleihen sein: Hanteln, Matte, Terraband, Yogamatte, Faszienrolle oder andere Sportgeräte. Im Stadtgebiet gibt es nach Ansicht der SPD interessante mögliche Standorte. Wesentlich sei, dass die Menschen den Inhalt der Box und das Angebot in ihrem Alltag nutzen könnten, weil sie dort vor Ort unterwegs sind.

„In der Krise sind viele Menschen gern an der frischen Luft, aber das Angebot ist beschränkt. Mit einer Sportbox kann man einen kleinen Beitrag leisten, um den sportlichen Alltag ein bisschen bunter zu machen“, so SPD-Ratsfrau Nicole Piechotta in einer Mitteilung. „Es wäre toll, wenn mit einem Angebot, das auch Sportvereine nutzen können, Geräteschlepperei reduziert würde, weil sie vor Ort ihre Trainingsmittel ausleihen könnten“, ergänzt ihr Fraktionskollege Heinz Backhaus.

In Münster werde die Sportbox gut genutzt, Probleme mit Vandalismus habe es bisher nicht gegeben. Die Nutzung ist derzeit kostenfrei. Desinfektionsmittel für die corona-konforme Nutzung ist in den Boxen vorhanden. Diskutiert wurden im Ausschuss vor allem die Kosten von rund 20 000 Euro und ob es auch Alternativen zum Öffnen mit dem Smartphone gebe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.