• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Ehrung: Oldenburger stolz auf Auszeichnung

21.09.2017

Oldenburg /Stuttgart Mit Stolz erfüllt es Gustav Wehner vom Oldenburger Orga-Team der „Pulse of Europe“-Initiative, dass der zum achten Mal ausgeschriebene Bürgerpreis der deutschen Zeitungen an die Gründer der „Pulse“-Bewegung, Daniel und Sabine Röder, verliehen wurde. Die Chefredakteursjury, in der auch die NWZ vertreten war, hatte diese Entscheidung jetzt beim Zeitungskongress des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) in Stuttgart getroffen.

Der Preis ist mit 20 000 Euro dotiert. Die Jury würdigte mit der Auszeichnung das Engagement der beiden Juristen für die europäische Idee. Aus einer kleinen Frankfurter Bewegung sei durch den großen persönlichen Einsatz des Ehepaares eine starke internationale Bewegung geworden. Verliehen wird der Preis während einer Feierstunde am 14. März 2018 in Berlin.

Für Gustav Wehner ist dieser Preis aber auch eine Würdigung des Einsatzes der Bürgerinnen und Bürger für den europäischen Gedanken, „und das ohne parteipolitischen Antrieb“. Für viele erschöpfe sich dieser ja heute in Vorstellungen zu genormten Gurken und Bananen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gustav Wehner weiß es zu schätzen, dass er mit dem Auto nicht mehr zehn Stunden von Oldenburg nach Kattowitz in Polen braucht. Früher habe man Stunden an den Grenzen warten müssen. „Pulse of Europe will aber auch verhindern, dass die EU auseinanderdriftet und sich Entwicklungen wie in Ungarn und Polen beschleunigen. Im November trifft man sich in Brüssel auf Europa-Ebene, daran nehmen auch Oldenburger teil.

Der BDZV hatte 2010 den Preis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement erstmals ausgeschrieben. Gewürdigt als „Deutschlands Bürger/Bürgerin des Jahres“ werden Personen, die auch jenseits ihrer eigentlichen Profession Herausragendes für die Gesellschaft leisten.


     www.pulseofeurope.eu 
Sabine Schicke stv. Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2103
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.