• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Diese Polit-Promis kommen zum Schlagabtausch nach Westerstede

21.07.2017

Westerstede Bisher ist im Ammerland vom Bundestagswahlkampf noch nicht viel zu spüren. Doch exakt zwei Monate vorm Wahltermin kommt es am kommenden Montag (ab 19 Uhr im Dannemann-Forum) im Wahlkreis Oldenburg-Ammerland zum ersten großen Schlagabtausch der im Bundestag vertretenen Parteien. Alle kostenlosen Eintrittskarten für die 450 Plätze sind bereits vergeben. Wer kein Ticket ergattert hat, kann die Veranstaltung aber auf unserer Facebookseite in Live-Sequenzen verfolgen.

Auf dem Podium sind mit dabei:

CDU:

Foto: Archiv/dpa


Direktkandidat Stephan Albani (49, Petersfehn), der bei der letzten Wahl über die Landesliste in den Bundestag einzog, kommt mit Volker Kauder. Der 67-Jährige ist seit 2005 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

SPD:

Foto: Archiv/dpa


Dennis Rohde (31, Wiefelstede) hat 2013 das Direktmandat geholt. Er wird bei der Diskussionsrunde unterstützt von der neuen Bundesfamilienministerin Katarina Barley (49).

Linke:

Foto: Archiv/dpa


Ihren Namen muss man immer noch erklären: Amira Mohamed Ali (37) ist nicht verwandt mit dem berühmten Boxer. Die Juristin aus Oldenburg hat einen ägyptischen Vater und eine deutsche Mutter. Sie bringt den Bundesgeschäftsführer ihrer Partei, Matthias Höhn (42), mit zum NWZ-Talk. 

Grüne

Foto: Archiv/dpa


Ein Heimspiel hat der Westersteder Peter Meiwald (51). Er schaffte es bei der letzten Wahl über die Landesliste in den Bundestag. Er bringt einen der bundesweit bekanntesten Grünen mit ins Ammerland – Anton Hofreiter (47). Er ist seit der letzten Wahl einer der beiden Vorsitzenden der Grünen-Bundestagsfraktion.

Fragen an die Politiker liegen der Redaktion bereits zahlreich vor. Bis Ende der Woche können Sie uns aber noch all das schicken, was Sie von den Politikern auf dem Podium wissen wollen. Schicken Sie Ihre Frage(n) oder Themen an red.westerstede@nwzmedien.de. Spontane Beiträge aus dem Publikum sind am Montag nicht vorgesehen. Für Kartenbesitzer beginnt der Einlass ab 18.30 Uhr. Für jeden Gast ist ein Sitzplatz reserviert. Stehplätze gibt es nicht.

Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede/Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.