• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Medien: Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Verdacht Der Korruption
Medien: Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Stabwechsel bei der Bundeswehr

19.09.2014

Oldenburg Mit einer feierlichen Zeremonie hat sich die Luftlandebrigade 31 am Donnerstag von ihrer Patenstadt Oldenburg verabschiedet. Der Kommandeur der Einheit, Brigadegeneral Gert Gawellek, der Kommandeur der Division Schnelle Kräfte, zur der die Oldenburger zählen, Brigadegeneral Eberhardt Zorn, sowie der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Bruno Kasdorf, dankten Oberbürgermeister Gerd Schwandner für die gute Zusammenarbeit. Bis Ende März 2015 erhalten die mehr als 800 Soldatinnen und Soldaten nach und nach neue Aufgaben zugewiesen. Parallel dazu beginnt der Umbau der Henning-von-Tresckow-Kaserne in Bümmerstede. Hier soll 2015 der Stab der 1. Panzerdivision einziehen. Kommandeur Johann Langenegger war unter den Gästen.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-oldenburg 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-stadt 
Video

Christoph Kiefer Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.