• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Politik

Tempo-30-Zone die Lösung

30.06.2020
Betrifft: „Stadt setzt beim Ausbau auf Pflaster“, NWZ vom 20. Juni

Offenbar gibt es für den Straßenzug Gerberhof-Tirpitzstraße eine Dreiklassengesellschaft.

Gemütlich soll es an der Bell-Promenade werden, ansonsten setzen die städtischen Verkehrs- und Straßenplaner auf Tempo und Ausbau. Ausbau bedeutet, ein verbreitertes Straßenprofil und reichlich Nebenanlagen wie zum Beispiel Parkbuchten – oder wie ist „Ausbau“ zu verstehen ?

Wäre eine durchgängige Tempo-30-Zone in diesem von Baudenkmalen durchzogenem Gebiet sowohl aus ökologischen wie aus städtebaulichen Gründen nicht die dringend notwendige Lösung?

Im Bereich des EWE-Kindergartens Rummelweg/Gerberhof ist die Einrichtung von Tempo 30 per se überfällig. Bis dato hat die Stadtverwaltung die Einrichtung einer Tempo-30-Zone hier wohl übersehen wollen (die NWZ berichtete am 2. Dezember 2017).

Die Stadt will für das Straßenbauprojekt (Landes)-Fördermittel in Anspruch nehmen, obwohl die Fördermittelbedingungen ganz offensichtlich falsche und problematische Investitionsauslegungen verlangen. Die Stadtverwaltung ist mithin bereit, das Falsche zu tun, um an Geld so genannter Fördertöpfe zu gelangen. Das lässt tief blicken.

Die Verwaltung macht halt gerne auf Tempo. Da wird Pflaster dringend benötigt. Vor allem um die eigene Rückständigkeit in der Verkehrspolitik „zuzupflastern“.

Johann Löning Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.