• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Team wird Deutscher Schulmeister im Schach

07.06.2018

Sie haben es geschafft – Deutscher Meister im Schulschach! In Berg am Starnberger See wurden die deutschen Schulschachmeisterschaften der Haupt- und Realschulen ausgetragen. Das Oldenburger Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte hat daran mit fünf hervorragenden Schachspielern (des Hauptschulzweiges) teilgenommen. In neun spannenden Runden über drei Tage erkämpfte sich das Team den Titel und Pokal „Beste Hauptschule Deutschlands“.

Gegeneinander angetreten waren 21 Haupt- und Realschulen aus ganz Deutschland. Auch in der Gesamtwertung beider Schulbereiche spielten sich die Oldenburger weit nach vorne auf den siebten Platz.

Schachspielen hat eine lange Tradition am Landesbildungszentrum. Bereits im letzten Jahr hatte das Team den Titel „Beste Förderschule Deutschlands“ erhalten.

Revue im Laboratorium

Das Seminarfach „Revue“ an der Liebfrauenschule unter der Leitung von Birgit Schoedel und Dorothee Rohde präsentiert seine neueste musikalisch-literarische Revue: „Ein Abend bei Freunden – Garstige Lieder“. Zu erleben ist die Revue Anfang nächster Woche am Montag, Dienstag und Mittwoch, 11., 12. und 13. Juni – jeweils ab 19.30 Uhr im Theater Laboratorium.

Angekündigt ist „ein amüsanter Abend mit vielen lustigen, bösen, provozierenden und nachdenklichen Liedern und Texten“.

Der Eintritt kostet 10 Euro für Erwachsene, ermäßigt 6 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in den großen Pausen in der Pausenhalle der Liebfrauenschule und an der Abendkasse im Theater Laboratorium, Kleine Straße 8.

Marketingpreis verliehen

„And the winner is …“ – gleich dreimal wurden diese magischen Worte bei der Verleihung des Marketing Awards der BBS Wechloy 2018 ausgesprochen. Zum ersten Mal wurden Projektarbeiten der Fachoberschule Wirtschaft ausgezeichnet.

Die über 125 Absolventen des Jahrgangs hatten in 25 Betrieben in und um Oldenburg innerhalb von drei Monaten umfassende Marketing-Projektarbeiten erstellt.

Durch die Beteiligung von Sponsoren konnte die Auszeichnung mit 1500 Euro dotiert werden. Insgesamt waren acht der 25 Projekte für die Kategorien „Teacher Award“ für die beste Projektnote in Verbindung mit der Präsentation, „Company Award“ für das Projekt mit dem größten Nutzen für das Unternehmen und „Creative Award“ für den kreativsten Ansatz im Marketingkonzept nominiert.

Um den Preis ausloben zu können, hatte Stephan Günther, Leiter der BBS-Abteilung 1, im Vorfeld zum Arbeitskreis „Schule-Wirtschaft“ eingeladen und zum Thema gemacht, wie schade es sei, dass die Schüler der 12. Klassen zwar sehr viel Zeit und Energie in ihre Projektarbeiten steckten, dafür aber kaum eine Öffentlichkeit fänden. André Marinesse (Versicherungsagentur) griff die Idee auf, holte Marnie Metjengerdes-Stecker von der Adwork Designagentur und Jan Fitzner von der NWZ Logistik an Bord. Die Lehrkräfte der BBS um die Bildungsgangleiterinnen Sabine Hohnwald und Claudia Schwemmers waren ebenfalls begeistert.

Die Jury, der auch noch Schulleiter Oliver Pundt und die Lehrkräfte Anne Kathrin Pietsch und Evelina Martaller angehörten, entschied sich am Ende für folgende Sieger: Den Creative Award erhielt das „A-Team“ (Antje Borchers, Alexandra Limberg, Taha Maleki, Jonas Rottenfußer, Fenja Voß) mit seinem Thema Prävention sexueller Gewalt im Sport.

Den Company Award erhielt das Team „Profit“ (Jamie Hangartner, Leon Scheffel, Niklas Hadeler, Wiebke Schäfe, Florian Fröhlich) mit einem Imagevideo für ein Fitness-Studio, das in kurzer Zeit tausende Nutzer erreicht hatte.

Der „Teacher Award“ ging an das W-Team (Pia Sandersfeld, Dora Siems, Patrick Jeske, Sophia von der Heyde) für seine Kundenzufriedenheitsanalyse eines Unternehmens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.