• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Versammlung: Tennisclubs stimmen über Kooperation ab

29.10.2016

Oldenburg Eigentlich trägt der Niedersächsische Tennisverband gerade ein Future-Turnier in Bad Salzdetfurth aus. Aber die Überschneidung mit der Mitgliederversammlung sei nicht zu verhindern gewesen, sagt NTV-Sprecherin Sybille Schmidt. So treffen sich die Clubvertreter an diesem Sonnabend (10 Uhr, Weser-Ems-Halle) in Oldenburg, um vor allem über ein Thema abzustimmen, das den Verband lange beschäftigt: die Fusion mit dem TV Nordwest, dem die Bremer Clubs angehören.

Seit 2012 arbeiteten Niedersachsen und Bremer in einer Kooperation zusammen, die den gemeinsamen Punktspielbetrieb ermöglichte. Vor 15 Monaten gab es die Trennung: Weil der TV Nordwest nicht an einer Fusion interessiert sei, beende man die Zusammenarbeit, hieß es seitens des NTV. Im Moment spielen in niedersächsischen Ligen keine Bremer Teams.

Das soll sich wieder ändern. Laut Schmidt hat der TV Nordwest (mit rund 60 Vereinen der deutlich kleinere Verband) Anfang der Woche einstimmig die Fusion zum 1. Januar 2018 mit dem NTV (mehr als 1100 Clubs) befürwortet. Für die bisherigen Regionen gebe es keine Veränderung, „nur eben eine mehr“, so Schmidt. Sollte das Votum in Oldenburg positiv ausfallen, werden die Details in Arbeitsgruppen erarbeitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dorit Böschen, Abteilungsleiterin beim Oldenburger TB, rechnet mit einer Zustimmung durch die Versammlung und sieht das Vorhaben eher positiv: „Wobei die Vorteile für den TV Nordwest in Sachen ,Staffelvielfalt’ sicherlich größer sind als für den NTV.“ Fraglich bleibe, „ob sich die Fusion irgendwann auch auf die Mitgliedsbeiträge auswirkt“, so Böschen. Das steht aktuell nicht zur Debatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.