• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Traditionen kann man ändern

31.07.2020
Betrifft: „Jetzt geht’s um den letzten Reis“ (NWZ vom 18. Juli)

Seit vielen Jahrzehnten leiden die Menschen in Afrika unter Hunger und Elend. Dies trotz andauernder „Entwicklungshilfe“, trotz Dezimierung durch Rebellenkriege, Cholera, Ebola und nun auch Corona. Trotz allem hat sich die Bevölkerungszahl Afrikas vor kurzem verdoppelt. In ihrer Not begeben sich die Menschen auf den gefährlichen Fluchtweg nach Europa. – Wäre es nicht sinnvoll, die Menschen würden Familienplanung betreiben? Ich fragte einen nach Deutschland geflohenen Afrikaner, warum seine Mutter neun Kinder gebären musste, obgleich die Familie hungerte. Er schaute mich ob der Frage verblüfft an und dachte dann nach. „Das ist Tradition bei uns!“ erklärte er mir dann. – Nun, ich denke, Tradition muss nichts Schlechtes sein. Aber wenn sie mein Elend begründet, muss ich sie ja wohl ändern! (...)

Käthe Nebel Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.