• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Treu und treffsicher

14.12.2017

Gemütlich war es wieder bei der Adventsfeier der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in der Tanzschule Ralf Beyer. Ehrungen der treuen Mitglieder standen auf dem Programm. Es gab auch ein zünftiges Kohlessen und schöne Gespräche – über Erlebnisse aus der Vergangenheit und über aktuelle Ereignisse.

63 Jubilare wurden für ihre Mitgliedschaft über Jahrzehnte ausgezeichnet. Der 1. Vorsitzende des EVG-Ortsverbandes, Hans-Hermann Jakob, sowie der Vorsitzende der Seniorenvertretung, Uwe Huxol, überreichten ihnen jeweils eine Urkunde, eine Ehrennadel und ein Präsent.

Geehrt wurden: Arno Behnke für 70-jährige Treue zur Gewerkschaft.

Für 60 Jahre: Jürgen Baumann, Siegfried Chudalla, Ewald Freese, Heinz Heeren, Edo Heinemann, Uwe Kachel, Heiko Kapels, Winfried Koch, Wolfgang Koch, Norbert Legat, Manfred Lemkemeyer, Reinhard Maiwald, Raymond Marx, Manfred Noll, Wilhelm Pake, Rolf Rochau, Hans-Peter Schütz, Werner Speckmann, Falko Stäblein, Otto Thyen, Günther Wassermann und Martin Werner.

Für 50 Jahre: Bernhard Bernett, Dieter Eilers, Horst Eschen, Peter Heinze, Burghardt Jürgens, Willi Möller, Manfred Otholt, Peter Reichmann, Uwe Richter Alice Schinkewitz und Karl-Heinz Timmerever.

Für 40 Jahre: Wolfgang Achtert, Holger Dirks, Claus Dlugosch, Hans-Jürgen Fastenau, Heino Gerdes, Holger Gerdes, Rolf Gerdes, Burghard Grunze, Axel Krinke, Uwe Mehrens, Holger Niegsch, Josef Övermöhle, Wolfgang Siegel, Bernd Tittelbach und Veronika Unger.

Für 25 Jahre: Waldemar Friesen, Gertraud Gerke, Andreas Grube, Helmut Keßens, Christian Kloss, Bernd Kotte, Dietmar Lüken, Frank Marin, Anja Rehle, Sven Reinhardt, Gunnar Schilling, Sonja Schliep, Stefan Schüler und Olga Wulf.

Beamte legen an

Alle Jahre wieder legen sie es darauf an, ins Schwarze zu treffen. Dann geht es beim Preisschießen des Niedersächsischen Beamtenbundes (NBB), Regionalverband Oldenburg, um die ruhige Hand und ein zielsicheres Auge. Auf der Schießanlage des Schützenvereins Eversten wurde der Wettbewerb ausgetragen – ausschließlich mit Waffen des Vereins. Mehr als 100 Teilnehmer aus sämtlichen Behörden waren dabei.

Im Mannschaftswettbewerb gab es den Angaben zufolge allerdings keinen Sieger, denn drei Teams waren genau punktgleich. In der Einzelwertung gewann Kirsten Freudenstein vom Finanzamt Oldenburg. Sie wurde von Klaus Speckmann, Vorsitzender des NBB Oldenburg, und Tom Behrmann geehrt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.