• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Volksbank macht Oldenburger Kindertagesstätten mobil

15.10.2020

Die Volksbank Oldenburg hat drei Kinderbusse über ihre Facebookseite verlost. Die Community der Seite wurde aufgerufen, Kitas und Krippen aus der Region über die Kommentarfunktion vorzuschlagen. Per Zufallsprinzip wurden drei Kommentare mit Vorschlägen ausgelost. Jetzt war es soweit und die Übergabe der schneeweißen Cabriolets mit blauer Aufschrift konnte erfolgen. Mit jeweils einem Kinderbus im Gepäck machte sich Christian Görres, Marktbereichsleiter der Volksbank, auf den Weg zu den ausgewählten Oldenburger Kindertagesstätten.

Im „Weidenkörbchen“ Etzhorn (im Bild von links) nahmen Lars Gehs aus dem Krippenteam, Geschäftsführerin Mira Brand, Einrichtungsleiterin Lara Schulz mit Facebook-Gewinner Andreas den Kinderbus von Christian Görres entgegen. Über einen Kinderbus freute man sich auch in der Kindertagesstätte Bloherfelde sowie in der Kita Langenweg in Ofenerdiek.

Ermöglicht wurde die Verlosung durch die Reinerträge aus dem VR-Gewinnsparen. Mit jedem Gewinnlos wird mit einem Anteil des Lospreises die Aktion „VR-mobil“ unterstützt. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.