• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Alles günstiger als neu zu bauen

25.06.2019
Betrifft: „Stadt darf unter Wert verkaufen“, Kommentar „Contra: Es fehlt Bauland“ von Christoph Kiefer (NWZ vom 20. Juni)

Es ist eine erstaunliche Reaktion auf die Möglichkeit, Grundstücke zu günstigen Preisen an eine Stiftung abzugeben, wenn es im Kommentar heißt, dass Bauherren „schwergewichtigere Faktoren“ abwögen als die Grundstückspreise, so dass es nicht auf 300 bis 400 Euro pro Quadratmeter ankomme.

Wenn man dieser Logik folgt, kann man auch Marmor und goldene Wasserhähne verwenden, denn es gibt ja „schwergewichtigere Faktoren“ als Baustoffpreise. Aber in einer Hinsicht muss man dem Argument sogar folgen: Neubau ist immer teuer, und selbst sparsames Bauen bringt Mieten kaum unter zehn Euro je Quadratmeter.

Der bessere Weg zu bezahlbarem Wohnraum ist es, vorhandene Wohnungen und Häuser besser zu nutzen. Damit könnte Oldenburg endlich anfangen: Umzug in eine kleinere Wohnung erleichtern durch Umzugshilfen in Form von günstigen Konditionen, wie es andere Kommunen vormachen – denjenigen Eigentümern helfen, die sich nach schlechten Erfahrungen mit Mietnomaden nicht mehr zu vermieten trauen, indem die Kommune als Zwischenmieter auftritt – Untermiete nach dem Modell „Wohnen für Hilfe“ fördern. All das ist sozialer und ökologischer als Neubau, und es ist günstiger.

Daniel Fuhrhop Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.