• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Alles, was zum guten Ton gehört

30.04.2015

Oldenburg Wem halte ich die Tür auf? Darf man Gesundheit nach einem Nieser wünschen? Wen begrüße ich bei einer größeren Gruppe zu erst? Benimm-Trainerin Sabina Blecken beantwortete diese und viele weitere Fragen am Mittwoch im Cinemaxx bei einem Seminar des NWZ -Projekts „AZuBi – Arbeit – Zukunft – Bildung“.

18 Betriebe hatten ihre Auszubildenden angemeldet. Sabina Blecken erklärte den Azubis, wie man sich vorstellt und welche Faktoren für den ersten Eindruck wichtig seien. Vom Geruchs- über den Seh- bis zum Hörsinn gibt es dabei viel zu beachten, erklärte sie. Ihre Zuhörer zeigten sich interessiert und hakten immer wieder nach. Neben dem Vortrag gab es einige Rollenspiele, bei denen neben der Theorie auch die Praxis geprobt werden konnte.

Auch das Thema Smalltalk war Teil des Seminars. „Es gibt bestimmte Themen, die man nicht ansprechen sollte“, betonte Blecken. Privates, religiöse und politische Themen sowie Finanzielles sollte man meiden. Gute Themen seien Hobbys und Regionales.

Das Benimm-Seminar war die erste von zwei Veranstaltungen, zu der die NWZ die Auszubildenden, die am Projekt AZuBi teilnehmen, eingeladen hatte.->

Sophie Schwarz Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.